Rammstein – 25 Jahre „Herzeleid“

Am 24. September 1995 setzten RAMMSTEIN mit “Herzeleid” den Startschuss zu einer schier unglaublichen Karriere: Mit bislang sechs Studio-Alben konnten die Berliner die Herzen von Millionen Fans erobern – doch selbst, wer mit der Musik von RAMMSTEIN nichts anzufangen weiß, muss vor den einzigartigen Liveshows der Truppe den Hut ziehen.

Zum Jubiläum des Debüts bieten wir euch in unserem RAMMSTEIN-Special Besprechungen aller Studioalben, der Live-DVD „RAMMSTEIN in Amerika“ und einem Interview mit „Herzeleid“-Produzent Jacob Hellner:

© Magnus Åström

Herzeleid
Veröffentlichung: 1995
Label: Motor
Wertung: 8 / 10

 

Sehnsucht
Veröffentlichung: 1997
Label: Motor
Wertung: 8.5 / 10

 

Mutter
Veröffentlichung: 2001
Label: Universal
Wertung: 10 / 10

 

Lichtspielhaus (DVD)
Veröffentlichung: 2003
Label: Universal
Wertung: Keine Bewertung

 

 

Reise, Reise
Veröffentlichung: 2004
Label: Universal
Wertung: 9 / 10

 

Rosenrot
Veröffentlichung: 2005
Label: Universal
Wertung: 6.5 / 10

 

Liebe ist für alle da
Veröffentlichung: 2009
Label: Universal
Wertung: 9.5 / 10

 

Rammstein in Amerika
Veröffentlichung: 2015
Label: Universal
Wertung: 10 / 10

 

Rammstein
Veröffentlichung: 2019
Label: Universal
Wertung: 6 / 10


Serie: Hinter den Kulissen der Stadiontour


Kolumne: „Deutschland“ – und ein KZ als Honeypot

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: