Running Wild

Keine Frage: RUNNING WILD gehören zu den einflussreichsten Metal-Bands aller Zeiten – nicht nur in Deutschland, sondern international. Mit winziger Unterbrechung seit mittlerweile gut 40 Jahren aktiv ist die Truppe unter der Führung von Frontmann Rock ‘n’ Rolf Kasparek nicht nur dafür veranwortlich, dass es ein Genre namens “Pirate Metal” gibt, sondern prägte den Heavy und Power Metal insgesamt so sehr wie sonst nur Accept und Helloween. Fünf Jahre nach ihrem letzten vollen Album “Rapid Foray” ist es wieder soweit und RUNNING WILD veröffentlichen mit “Blood On Blood” eine neue Platte. Die kündigte Käpt’n Kasparek wenig bescheiden als das beste Album ihrer Karriere an – ein steile These, über die wir mit dem Bandleader gesprochen haben.
(image)