Rauswurf bei Llorona: Sänger verabreichte Drummer Östrogen

Die aus Nashville stammende Hardcore-Band LLORONA trennen sich von ihrem Sänger, nachdem dieser dem Drummer über fünf Monate lang Östrogen verabreicht hat. Der Grund dafür sei Eifersucht gewesen: Er erhoffte sich dadurch, eine körperliche Veränderung beim Schlagzeuger hervorzurufen, die es ihm leichter machen würde, ihm die Freundin auszuspannen. Genaueres dazu veröffentlichen die Band auf ihrem offiziellen Instagram Account, der aber aktuell nicht mehr verfügbar ist:

„Wir haben entschieden, uns von unserem Sänger Diego zu trennen, da wir ein sehr beunruhigendes und besorgniserregendes Verhalten seinerseits gegenüber einem unserer Bandmitglieder und seiner Partnerin festgestellt haben. Er hat zugegeben, dass er von dieser Partnerin besessen ist, und versucht hat ihre Beziehung zu sabotieren, indem er ihm Pre-Workouts von der Arbeit mitbrachte, die er zuvor mit hoch dosiertem Östrogen versehen hatte“ (deutsche Übersetzung).

(Quelle)


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert