BLECH Folge 15: Viel Meinung, wenig Ahnung – eine Folge voller Heavy Metal Hot Takes

Kurz vor der BLECH-Sommerpause gibt es eine Spezialfolge: Eine Stunde nichts als steile Thesen!

Wir versuchen gegenteiliger Meinung voneinander zu sein und feuern uns heiße (und manchmal auch lauwarme) Takes aus dem Metal-Universum um die Ohren. Zum Beispiel diskutieren wir über die Daseinsberechtigung von Thrash Metal, Listenwahn, Konzeptalben, Dudelsäcke, den Sexappeal von Metal-Frontmännern und -frauen sowie die Frage, ob Metal eigentlich dreckig sein muss.

Martina ist verkatert von Weinschorle und schimpft über Manowar, Justus möchte schon wieder über Grave Digger reden und wir überlegen gemeinsam, zu welchen Balladen Metal-Dudes schon mal geweint haben. Starke Meinungen gibt’s außerdem zur Performance ganzer Alben auf Konzerten und zu Marketing-Mechanismen in der Szene. Wir sind sicher, da sind Aufreger für alle dabei!

Achtung: Mit dieser Folge geht BLECH in die einmonatige Sommerpause. Im August sind wir wieder für euch da!

Die in der Folge erwähnten Songs findet ihr wie immer auf unserer BLECH-Playlist.

BLECH auf gängigen Podcast-Plattformen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von widget.deezer.com zu laden.

Inhalt laden

Die wichtigsten Songs, die wir im Podcast besprechen, in der BLECH-Playlist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


Lust auf mehr? HIER findest du alle Folgen im Überblick:


Du willst uns FEEDBACK geben?

Gerne! Unsere Podcaster erreichst du per Mail unter blech@metal1.info oder öffentlich über die Kommentarfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.