BLECH Folge 9: Unangemeldete Nebentätigkeiten – was Metaller*innen heimlich hören

Das Jahr 2021 ist vorüber und spätestens bei einer Bestandsaufnahme unserer Hörgewohnheiten wird klar: Es muss eben nicht immer nur Metal sein!

Die meisten von uns haben die eine oder andere musikalische Vorliebe aus der entmetallisierten Zone, wie uns der Freundeskreis bestätigt hat. Warum aber tauchen Genres wie Klassik, Folk oder Synthwave häufiger auf als Schlager oder Jazz? Gibt es so etwas wie ironisches Musikhören und lässt sich das von ehrlicher Liebhaberei trennen? Und ecken Metaller*innen in diesen Zeiten noch mit Rap an?

Wir schnacken uns durch Richard Wagner, Johnny Cash, The Dubliners und Fettes Brot; aber auch David Hasselhoff, die Gummibärenbande, Blümchen und Scooter dürfen nicht fehlen. Und natürlich schreit diese Folge förmlich nach einer Erweiterung der BLECH-Playlist!

BLECH auf gängigen Podcast-Plattformen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von widget.deezer.com zu laden.

Inhalt laden

Die wichtigsten Songs, die wir im Podcast besprechen, in der BLECH-Playlist!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


Lust auf mehr? HIER findest du alle Folgen im Überblick:


Du willst uns FEEDBACK geben?

Gerne! Unsere Podcaster erreichst du per Mail unter blech@metal1.info oder öffentlich über die Kommentarfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.