Der Jahresrückblick 2021 von Nico Schwappacher

Meine Top-5 der Metal-Alben 2021

  1. Wheel – Preserved In Time
  2. The Ruins Of Beverast – The Thule Grimoires
  3. Flame, Dear Flame – Aegis
  4. Ungfell – Es grauet
    5. The Night Eternal – Moonlit Cross

Schlechtestes Metal-Album des Jahres

Schlecht ist vielleicht zu viel gesagt, richtig metallisch ist die Scheibe auch nicht, doch enttäuscht haben mich meine deutschsprachigen Goth-Rock-Lieblinge von ASP mit „Endlich!“

Bestes Entmetallisiert-Album des Jahres

  1. Emma Ruth Rundle – Engine Of Hell
  2. Rome – Parlez Vous Hate?
  3. Lustmord & Karin Park – Alter
  4. Nick Cave & Warren Ellis – Carnage
  5. Art Abscon – Nach allen Regeln der Kunst

Mein bestes Festival des Jahres

Prophecy Fest, Keep It True Rising und Schwarzer Herbst. Was trotz Pandemie möglich war, war tatsächlich auch fein.

Mein bestes Konzert des Jahres

Phillip Boa & The Voodooclub in Magdeburg. Geprägt haben das Jahr aber vor allem jene Abende, an denen ich selbst mit meinem Projekt Zwichenlichten vor Publikum stehen durfte.

Mein schlechtestes Konzert des Jahres

Gab es nicht. Eine Benennung verböte sich außerdem schon aufgrund der Umstände.

Bestes Coverartwork des Jahres

Ungfell – Es grauet

Schlechtestes Coverartwork des Jahres

Dazu wollte mir lange nichts einfallen – bis ich dieses optisch auf EMP-Fantasy-Kitsch getrimmte Machwerk unter unseren aktuellen Reviews sichtete:

Feuerschwanz memento Mori Coverartwork

Mein Newcomer des Jahres

The Night Eternal

Meine Entdeckung des Jahres

Die viel zu wenig beachtete Folk-Künstlerin Jordan Reyne, mit der ich in diesem Jahr selbst die Bühne teilen durfte – und die sich dabei als ganz feiner Mensch entpuppte.

Meine Enttäuschung des Jahres

Wie es eine Mischung aus Faktenungläubigkeit auf der einen und politischer Unentschlossenheit auf der anderen Seite schaffen konnte, das Klima im Land noch weiter zu vergiften.

Überraschung des Jahres

Wie viel kulturelles Leben gerade in den warmen Monaten trotz Corona doch wieder möglich war – ein Lichtblick.

Mein Song des Jahres

Tocotronic – Ich tauche auf

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein bestes gelesenes Buch

Fjodor Dostojewski – Die Brüder Karamasow

Mein bester gesehener Film

Porträt einer jungen Frau in Flammen

Mein Wunsch / Hoffnung für das kommende Jahr

Endlich wieder mit mehr Leichtigkeit Shows besuchen zu können. Meine eigene Musik vorantreiben zu können. Ein wenig Frieden zwischen den verhärteten gesellschaftlichen Fronten.