High On Fire: Medizinischer Notfall führt zu Tour-Absage

HIGH ON FIRE müssen erneut eine Tour absagen. Einmal mehr sieht sich Mastermind Matt Pike von einem medizinischen Notfall konfrontiert. Nachdem die Gruppe bereits im Herbst vergangenen Jahres ihre Co-Headliner-Gigs mit Municipal Waste gecancelt hatten, da Pike sich einen seiner Zehen teilweise amputieren lassen musste, schwebt nun sein großer Zeh in Gefahr. Grund dafür ist die Diabetes-Erkrankung des Musikers, der im Oktober sein neuestes HIGH-ON-FIRE-Werk „Electric Messiah“ veröffentlichte. Betroffen ist die US-Tour der Band, die am 10. Januar in Atlanta, Georgia hätte starten sollen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Zur Facebook Seite »

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert