The Australian Pink Floyd Show

  • Augsburg, Schwabenhalle
  • 25. März 2017


Die weltweit erfolgreichste Pink-Floyd-Tribute-Band THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW kommt im März und April 2017 erneut nach Deutschland. Im Rahmen dieser 16 Termine umfassenden Tournee legen die Musiker am 25. März  einen Zwischenstopp in der Augsburger Schwabenhalle ein und präsentieren ihre mittlerweile zehnte Produktion unter dem Motto „The Best Side Of The Moon“.

Die Titelauswahl beinhaltet Songs des Millionensellers „The Dark Side Of The Moon“, dem erfolgreichsten Pink-Floyd-Album, das im März 1973 erstmals erschienen ist und hielt sich bis 1988 741 Wochen in den internationalen Charts. Bis heute wurden 50 Millionen Exemplare des Klassikers verkauft.

Damit folgt die Band dem Wunsch vieler Fans, nachdem sie das Meisterwerk zum 40-jährigen Jubiläum im Jahr 2013 in den Mittelpunkt ihres Live-Programms gerückt hatten. Die Australier werden die zehn Songs des Albums in kompletter Länge spielen.

Sänger und Gitarrist Steve Mac erläutert: „Dark side of the moon gilt für viele zu Recht als eines der bedeutendsten Alben der Rockgeschichte. Es live auf die Bühne zu bringen ist so, als ob man moderne Orchestermusik spielt. Um die Songs originalgetreu wiedergeben zu können, werden wir u.a. modernes Equipment mit dem aus der Entstehungszeit des Album kombinieren.“

Darüber hinaus werden im knapp zweistündigen Set auch Titel aus der Schaffensperiode mit Syd Barrett, sowie Songs der Alben „Meddle“, „Animals“, „Wish You Were Here“, „The Wall“, „The Final Cut“, „Momentary Lapse Of Reason“ und „Division Bell“ präsentiert.

Beginn der Show ist um 20 Uhr. Tickets gibt es an allen bekannten VVK-Stellen oder über Eventim zu erwerben. Die Preise liegen zwischen 61,-€ und 67,-€.


Weitere Live-Termine:
07.03.17 AT-Wien, Stadthalle
08.03.17 CH-Zürich, Hallenstadion
24.03.17 Kempten, BigBOX
26.03.17 Stuttgart, Porsche-Arena
29.03.17 Braunschweig, Stadthalle
30.03.17 Hamburg, Barclaycard Arena
31.03.17 Hannover, Swiss Life Hall
01.04.17 Münster, Halle Münsterland
02.04.17 Oberhausen, König Pilsener Arena
05.04.17 Köln, Lanxess Arena
06.04.17 Mannheim, SAP Arena
07.04.17 Frankfurt, Jahrhunderthalle
08.04.17 Frankfurt, Jahrhunderthalle
09.04.17 Bremen, Halle 7
11.04.17 Berlin, Tempodrom
12.04.17 Riesa, Sachsenarena
13.04.17 Nürnberg, Meistersingerhalle

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: