George Fisher (Cannibal Corpse) kündigt Soloalbum an

Cannibal-Corpse-Sänger GEORGE FISHER hat erstmals in seiner Karriere ein Soloalbum angekündigt. Die passenderweise „Corpsegrinder“ betitelte und von Jamey Jasta (Hatebreed) produzierte Platte wird einen musikalischen Gastbeitrag von Gitarrist Eric Rutan (Cannibal Corpse, Hate Eternal) enthalten und soll am 4. Februar über Perseverance Music Group erscheinen.

GEORGE FISHER kommentiert: „Als Jamey mich darauf ansprach, dieses Album zu machen, war ich so fort wild darauf, mit Eric Rutan ins Studio zu gehen und den Gesang aufzunehmen. Es ist eine Mischung aus Death Metal, Thrash und Hardcore und es klingt absolut heavy!!! Ich bin wirklich sehr zufrieden damit und ich kann es kaum erwarten, dass die Welt es zu hören bekommt!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Facebook Seite »