Life Of Agony sagen neben Gig beim Out & Loud auch Tour ab

Da sich ihr Drummer Sal Abruscato das Schlüsselbein gebrochen hat, müssen LIFE OF AGONY ihren Auftritt beim OUT & LOUD FESTIVAL absagen. Der Rest der Tour wurde ebenfalls gecancelled. Eine gleichwertige Band kann in einer so kurzen Zeit, die bis zum Festival verbleibt, leider nicht aufgetan werden. Alle Bands, die am Freitag auf der Mainstage spielen, rutschen einen Slot nach hinten. BEGGARS, die eigentlich bei der Eröffnungsparty am Donnerstag spielen sollten, stehen nun als Opener am Freitag auf der Hauptbühne. Welche Band stattdessen bei der Grand Opening Night zu sehen ist, wird in kürze bekanntgegeben.
Die Shows der Tour sollen im nach Möglichkeit im kommenden Dezember nachgeholt werden, die Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

Die aktualisierte Running Order – hier als Download.

Offizielles Statement der Band:
„On July 4th, LIFE OF AGONY drummer Sal Abruscato suffered a broken collarbone. As a result, the band will not be able to perform at the shows scheduled July 8-16. The band are very disappointed that they will not be able to play for their fans and are working to reschedule the headline shows for December. New dates to be announced shortly. LIFE OF AGONY would like to express their gratitude to their fans for their undying support and ask that everyone keep Sal in their thoughts for a speedy recovery.“

Zur offiziellen Website »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von Stefanie Mohlfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.