Vince Neil (Mötley Crüe) verletzt sich bei Sturz von der Bühne

MÖTLEY-CRÜE-Sänger Vince Neil hat sich eine schwere Verletzung zugezogen, als er während des Auftritts seiner Soloband am 15.10.21 beim Monsters On The Mountain Festival in Tennessee, USA, von der Bühne fiel. Laut Metal Sludge ereignete sich der Vorfall zu Beginn des Sets, als die Gruppe den CRÜE-Klassiker „Don’t Go Away Mad (Just Go Away)“ spielte, der ein fester Bestandteil der Soloshows des Sängers ist.

Über den Zustand von Neil ist nichts bekannt – Bassist Dana Strum soll den Fans aber erklärt haben, dass Vince sich Rippen gebrochen und Probleme mit dem Atmen habe. Den Quellen von Metal Sludge zufolge wurde Neil mit dem Krankenwagen abtransportiert.