Alice In Chains räumen Platin ab

Die Grunge-Band ALICE IN CHAINS bekam Platin für ihre 1999 herausgebrachte NOTHING SAFE: THE BEST OF THE BOX (Compilation) verliehen. Die RIAA (Recording Industry Association of America) vergab den Amerikanern um Gitarrist Jerry Cantrell diesen Status für ihre mehr als 1 Million mal verkaufte Box in den Vereinigten Staaten.
Außerdem dürfen sich Fans darüber freuen, dass für Ende 2008 die Aufnahmen für das neue Album abgeschlossen sein sollen, an dem gerade eifrig gearbeitet wird.


Geschrieben am 3. Januar 2008 von Dennis Piller

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: