Arizona (USA): Slipknot-Fans setzen Pit in Flammen

Beim Auftritt von SLIPKNOT in Phoenix, Arizona, ist es zu einer „Pyroshow“ der anderen Art gekommen, als Fans mitten im Publikum ein Feuer entfachten und einen Circle-Pit um die Flammen starteten. Wie Fan-gefilmtes Material zeigt, setzten die Fans dafür einen großen Berg an Klappstühlen in Brand. Die Aktion blieb indessen für alle Besucher der Show nicht ohne Folgen: SLIPKNOT mussten in der Folge ihr Set kürzen, während das Sicherheitspersonal die Flammen löschte. Soweit bekannt, gab es jedoch keine verletzten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert