Borknagar und das neue Album

Eine Norne soll es sein: „Urd“ heißt das in Kürze erscheinende neunte Album der norwegisch-schwedischen Progressive Pagan Metaller. Nach dem thematisch sehr ausladenden letzten Werk „Universal“ soll es inhaltlich gewissermaßen zurück zu den Wurzeln gehen, hierzu wurde der Name der nordischen Schicksalsgöttin der Vergangenheit gewählt. Am 26. März wird die Platte über Century Media in Europa erscheinen.