Daath mit neuem Sänger und aktuellen Infos

Im Sommer 2007 waren die Death Metal-Jünger von DAATH erst einmal noch damit beschäftigt, dem Ozzfest so richtig einzuheizen. Gleich danach begann die Suche nach einem neuen Sänger – nun freuen sich die Jungs Sean Z. als ihren neuen Frontman präsentieren zu dürfen. Sean Z. aus Atlanta, der schon während der letzten Frühlingstour mit Dark Funeral die Vocals mitsang, passte super in das Konzept der Band. Gitarrist Eyal Levi dazu: „Sean Z. bringt das Gesamtpaket mit und macht alles platt, im wahrsten Sinne des Wortes. Er klingt mörderisch krass auf dem neuen Material. Jetzt sind wir härter und besser als jemals zuvor und freuen uns in diesem Sommer auf Tour zu gehen.“

DAATH haben vor, ab dem 1. März ins Studio zu gehen um „THE CONCEALERS“ mit den Produzenten Jason Suecof (Trivium, Chimaira) und Mark Lewis in den Florida Audio Hammer Studios aufzunehmen. Levi freut sich riesig darüber endlich voran zu kommen: „Wir haben 4 Jahre damit verbracht die Fähigkeit zu entwickeln ein Album auf die richtige Weise zu machen. Deshalb freuen wir uns nun eine Platte zu machen die genau reflektiert worum es bei DAATH wirklich geht.