Grave Digger schaufeln für Napalm Records

Die deutschen Totengräber von GRAVE DIGGER haben in Österreich ihr neues Label-Zuhause gefunden und gehören von nun an dem Hause Napalm Records an, mit denen sie einen weltweiten Plattenvertrag unterschrieben. Im Moment arbeiten die Jungs um Frontmann Chris Boltendahl am neuen Studioalbum „Ballads of a Hangman“, welches am 09. Januar 2009 das Licht der Welt erblicken wird. Als Appetithappen wird am 28. November 2008 eine MCD veröffentlicht. Weitere Details können im Moment noch nicht verraten werden, aber das neue Werk wird laut Grave Digger „120%“ Metal beinhalten.


Geschrieben am 22. August 2008 von Dennis Piller

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: