Ihsahn: „After“-Releasedate und weitere Infos

Candlelight Records bestätigten den 25. Januar 2010 als Releasedate des neuen IHSAHN-Albums „After“. Der neue Langspieler des ehemaligen Emperor-Gitarristen und Sängers wurde mit Jens Bogren (Opeth, Katatonia) gemixt, als Verstärkung wurden am Schlagzeug abermals Asgeir Mickelson (Spiral Architect), am Bass Lars K. Norberg (Spiral Architect) und als Saxophonist Jorgen Munkeby (Shining) verpflichtet.

Tracklist:

01. The Barren Lands
02. A Grave Inversed
03. After
04. Frozen Lakes on Mars
05. Undercurrent
06. Austere
07. Heavens Black Sea
08. On the Shores


Geschrieben am 30. Oktober 2009 von Dennis Piller

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: