In Extremo: Gitarrist an Lunge verletzt

IN EXTREMO-Gitarrist Sebastian Lange muss sich einer dringenden Operation unterziehen. Der Musiker hat sich während der Festival-Tour der Band im Sommer eine Verletzung an der Lunge zugezogen, die nun operiert werden muss. IN EXTREMO müssen deshalb ihre anstehende Russland-Tour absagen. Im offiziellen Statement heißt es:

„Basti hat sich auf den vergangenen Festival-Terminen im Sommer eine Lungenverletzung zugezogen, die jetzt ein sog. Pneumothorax nach sich gezogen hat, weswegen Basti schnellstens operiert werden muss, damit das für ihn auch keine nachhaltigen Folgeschäden für seine Gesundheit zieht. Die Tour mit einer solchen Verletzung trotzdem zu spielen, wäre tatsächlich lebensbedrohlich für Basti, daher bleibt uns hier jetzt keine andere Wahl.“

Wir wünschen gute Besserung!