Lionheart enthüllen Album-Details

Die britischen Hard-Rocker LIONHEART haben Details zu ihrem nächsten Studioalbum bekanntgegeben. So wird die vierte Full-Length-Platte der 2016 reformierten Gruppe, in der sich u. a. ehemalige Mitglieder von Iron Maiden, UFO und MSG tummeln, den Titel “The Grace Of A Dragonfly” tragen und am 23. Februar 2024 via Metalville Records erscheinen. Der Nachfolger des 2020er Werks “The Reality Of Miracles” soll ein Konzeptalbum über den Zweiten Weltkrieg und zugleich ein Antikriegsalbum sein.

Tracklist:
01. “Declaration”
02. “Flight 19”
03. “V Is For Victory”
04. “This Is A Woman’s War”
05. “The Longest Night”
06. “The Eagle’s Nest”
07. “Little Ships”
08. “Just A Man”
09. “UXB”
10. “The Grace Of A Dragonfly”
11. “Remembrance, Praying For World Peace”

Line-up:
Lee Small (The Sweet, ex-Shy) – Gesang
Dennis Stratton (ex-Iron Maiden) – Leadgitarre, Hintergrundgesang
Steve Mann (MSG, ex-Liar) – Leadgitarre, Hintergrundgesang
Rocky Newton (Grand Slam, ex-MSG) – Bass, Hintergrundgesang
Clive Edwards (ex-Pat Travers, Uli Jon Roth & Wild Horses) – Schlagzeug, Percussion

Artwork des Albums The Grace Of A Dragonfly der Band Lionheart


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert