New Years Day mit höllischen Schmerzen

Die amerikanischen Alternative-Metaller NEW YEARS DAY melden sich mit ihrer neuen Single „Hurts Like Hell“ zurück. Hier geht’s zum Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sänger Ash Costello über den Song:

„’Hurts Like Hell‘ mag oberflächlich betrachtet wie ein Song über eine Beziehung klingen; in gewisser Weise ist er das auch. Als ich darum kämpfte, wie ich meine Leidenschaft während der Pandemie weiter verfolgen sollte, wurde mir klar, dass ich im Chaos am besten gedeihe. Ich werde mich jedem Hindernis stellen, auch wenn ich wie ein Verrückter aussehe, wenn ich mich ihm aussetze.
Eleanor Roosevelt sagte: ‚Wir alle kennen Menschen, die solche Angst vor Schmerzen haben, dass sie sich einkapseln […] und schrumpfen, bis das Leben nur noch ein lebendiger Tod ist.‘ Schmerz in Fortschritt und Tragödie in Triumph zu verwandeln, ist ein besonders befriedigender Sieg. Wie das Sprichwort sagt: Nichts, was sich zu haben lohnt, ist einfach. Das ist es, was ‚Hurts Like Hell‘ für mich bedeutet. Der Song ist eine Akzeptanz und eine Feier meiner Beziehung zum Chaos.“

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.