Ronnie James Dio: Hologramm-Tour in Planung

RONNIE JAMES DIO feiert sein Comeback – zumindest als Illusion: Nachdem es bereits 2016 eine DIO-Hologramm-Show auf dem Wacken-Open-Air zu sehen gab, möchte das Unternehmen Eyellusion, das dort für die Umsetzung des Hologramms zuständig war, mit dem Programm auf Tour gehen. Als Live-Sänger sollen Tim „Ripper“ Owens und Oni Logan mit an Bord sein. Die Bekanntgabe der Tourdaten steht noch aus. Jeff Pezzuti, Chef von Eyellusion, erzählte Talking Metal dazu, er wolle die DIO-Albumcover auf der Bühne zum Leben erwecken.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Facebook Seite »

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.