Joey Jordison (Ex-Slipknot-Drummer) ist gestorben


Joey Jordison, Gründungsmitglied und ehemaliger Schlagzeuger von SLIPKNOT, ist am vergangenen Montag im Alter von 46 Jahren gestorben. Das schrieb seine Familie ohne Angabe einer Todesursache in einem Statement.

„Wir sind untröstlich über die Nachricht, dass Joey Jordison, produktiver Schlagzeuger, Musiker und Künstler, am 26. Juli 2021 friedlich im Schlaf verstorben ist. Er war 46 Jahre alt.“

Darin heißt es weiterhin:

„Joeys Tod hat uns mit leeren Herzen und unbeschreiblicher Trauer zurückgelassen. Diejenigen, die Joey kannten, wussten um seine Schlagfertigkeit, seine sanfte Persönlichkeit, sein großes Herz und seine Liebe zur Familie und zur Musik.“

Jordison, der bürgerlich Nathan Jonas Jordison hieß, soll im Kreise seiner Familie und Freunde und abseits der Öffentlichkeit beigesetzt werden. Er war zuletzt bei SINSAENUM an den Drums, nachdem er nach langer Krankheit 2018 erklärt hatte, dass er wieder gesund sei. SLIPKNOT und Joey trennten sich 2013 nach fast 20 Jahren gemeinsamen Schaffens.

 

Zur Facebook Seite »