Summer Breeze: Der 5. Dezember bringt…

…gleich zwei neue Bands: DR. LIVING DEAD und TIAMAT werden 2013 in Dinkelsbühl dabei sein.
Offiziell heißt es über die Bands:
Venice Beach liegt neuerdings in Schweden! Das wollen uns jedenfalls DR. LIVING DEAD! seit zwei Demos und zwei Alben weißmachen, und das gelingt den Suicidal-Worshippern exzellent! Da die Totenkopfmaskenträger mit ihrem neuen Album ‚Radioactive Intervention’ ein gaaanz heißes Eisen im Feuer haben, das völlig zu Recht überall abgefeiert wird und sogar den Titel Platte des Monats im deutschen Metal Hammer einsacken konnte, und sich live auch schon bewiesen haben, war es klar, daß wir die Band nach Dinkelsbühl holen müssen. Wer also auf coolen Crossover Thrash Metal-Sound zwischen (alten) Anthrax und Suicidal Tendencies steht, gerne ein Kopftuch trägt und wie wild durch die Gegend mosht, der sollte sich DR. LIVING DEAD! unbedingt vormerken! Death-fucking-Thrash, Baby!

Ladies and Gentlemen, sie waren schon lange nicht mehr in Deutschland unterwegs, 2013 treten sie aber in Dinkelsbühl auf: TIAMAT!!! Die Schweden haben Geschichte geschrieben. So waren sie nicht nur die erste Band, die ein Full Length-Album im berühmten Sunlight Studio aufgenommen hat, sondern sie waren auch Wegbereiter für viele Bands, die später unter dem Banner „Gothic Metal“ bekannt und erfolgreich wurden. TIAMAT waren ihrer Zeit stets voraus, was sich auch an den musikalisch unterschiedlichen Alben der Band festmachen lässt. Mit ihrem neuen Silberteller ‚The Scarred People’ gehen die Jungs wieder zurück in Richtung der Anfänge ihrer Post-Death-Metal-Ära! Mit dem ein oder anderen Schmankerl aus ihrer ‚Clouds’- bzw. ‚Wildhoney’-Phase darf sicherlich auch gerechnet werden. Daumen hoch!