Tool: In den Charts weit vorne

13 Jahre nach ihrem letzten Longplayer „10,000 Days“ begeisterten TOOL die Metalfans mit der Ankündigung ihres fünften Studioalbums „Fear Inocolum“. Jetzt konnten die Musiker aus Los Angeles damit Platz zwei der deutschen Albumcharts erreichen und mussten sich lediglich Peter Maffays „Jetzt!“ geschlagen geben, das in dieser Woche Rang eins für sich verbuchen konnte. In Großbritannien reichte es für die Progressive-Metaller für Platz vier.

Weitere Neueinsteiger der Woche:
3. Krawallbrüder – Auf Messers Schneide
6. Hämatom – Maskenball
7. Mr. Hurley & Die Pulveraffen – Leviathan
15. Tarja Turunen – In The Raw
21. Unantastbar – 15 Jahre Rebellion
25. Sheryl Crow – Threads
33. Krawallbrüder – Unverhohlen & Unverzerrt II (EP)
39. Visions Of Atlantis – Wanderers
43. Elvenking – Reader Of The Runes – Divination
44. Sons Of Apollo – Live With The Plovdiv Psychotic Symphony
48. Frank Zappa – Orchestral Favorites (40th Anniversary Edition)
52. Wishbone Ash – Live At Rockpalast 1976
59. The Slow Show – Lust And Learn
63. Antiheld – Goldener Schuss
64. Entombed A.D. – Bowels Of Earth
72. Imperium Dekadenz – When We Are Forgotten

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »