Volbeat geben Albumtitel bekannt

Die dänischen Metaller von VOLBEAT haben die Arbeiten zu ihrem neuen Studioalbum komplett – und lassen nicht auf den Albumtitel warten. „Guitar Gangsters & Cadillac Blood“ enthält 13 Songs und einige Überraschungen: die Coverversionen von Hank Williams´s „I´m So Lonesome I Could Cry“ und Kitty Wells´ „Making Belive“, welcher von der Version von Social Distortion des gleichen Tracks beeinflusst wurde und zu guter Letzt den Gastauftritt eines – noch nicht genannten – Sängers auf dem Song „Mary Ann´s Place“, welcher die Story von „Danny & Lucy“, „Fire Song“ und „Mr and Mrs Ness“ der vorherigen Alben fortsetzt.


Geschrieben am 22. April 2008 von Dennis Piller

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: