Wintersun und ihr Sorgenkind

Selbst in 2008 könnte es für WINTERSUNS neues Album „Time“ knapp werden. So zumindest sieht das ganze Drummer Kai Hahto und gibt bekannt, dass es nach wie vor in den Sternen steht, wann der Produktionsprozess endlich vollendet ist.

Ihm zufolge plagt sich Jari mit einem Computer rum, der durch seine geringe Leistung nicht dazu in der Lage ist, die komplexen Songs an einem Stück zu bearbeiten. Hinzu kommt die Tatsache, dass gerade im Vocalbereich alles recht pompös und aufwendig gehalten werden soll. Auch hiermit scheint der zur Verfügung stehende Computer überfordert.

Jari verweist auf die veraltete 32 Bit Technologie, ist allerdings zuversichtlich die Produktion in absehbarer Zeit zu beenden. Dennoch werde es nach eben dieser Vollendung weitere 3 Monate dauern, bis Nuclear Blast „Time“ ausreichend promotet hat und dieses dann endlich den Weg in die Regale findet.