Zakk Sabbath veröffentlichen Doppelalbum im März

ZAKK SABBATH, die Black-Sabbath-Tribute-Band um Gitarrist und Sänger Zakk Wylde (Black Label Society, Ozzy Osbourne), wird am 1. März 2024 ihr neues Doppelalbum “Doomed Forever Forever Doomed” via Magnetic Eye Records in den Handel bringen. Dabei handelt es sich um eine Cover-Platte der beiden Black-Sabbath-Werke “Paranoid” von 1970 und “Master Of Reality” von 1971. Aufgenommen haben das Album Wylde und seine beiden Mitstreiter, Bassist Rob “Blasko” Nicholson (Rob Zombie) und Joey Castillo (Danzig, Queens Of The Stone Age) in den Black Vatican Studios und den Clear Lake Audio Studios. Bereits 2020 hatten ZAKK SABBATH ihre Version des selbstbetitelten Black-Sabbath-Debüts von 1970 unter dem Titel “Vertigo”, der früheren Plattenfirma der britischen Band, veröffentlicht und damit Platz 3 der deutschen Album-Charts erreicht.

“Doomed Forever Forever Doomed”-Tracklist:

“Doomed Forever”
1. War Pigs
2. Paranoid
3. Planet Caravan
4. Iron Man
5. Electric Funeral
6. Hand Of Doom
7. Rat Salad
8. Fairies Wear Boots

“Forever Doomed”
1. Sweet Leaf
2. After Forever
3. Embryo
4. Children Of The Grave
5. Orchid
6. Lord Of This World
7. Solitude
8. Into The Void

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert