Review Underground Music Bundle – Black Death #01

(Black Metal/ Death Metal) „UNDERGROUND MUSIC BUNDLE ist ein neues Projekt, das versucht Musik aus dem Underground einem breiten Publikum zur Verfügung zu stellen. Dafür bieten wir für Künstler eine Plattform, auf der wir Werke dieser Künstler als Download anbieten.“ Und wer im ersten Moment vermutet, dass an diesem Download eine „zahle mindestens fünf Euro“-Forderung hängt und im zweiten Augenblick hinter den besagten Underground-Bands nur talentfreie Stümper vermutet, der irrt.

Etabliert zu Beginn des letzten Jahres kann das UNDERGROUND MUSIC BUNDLE nach knapp elf Monaten des Bestehens bereits auf fünf Bundles verweisen, die größtenteils die Bereiche Death sowie Thrash Metal abdeckten. Mit dem sechsten Bundle „Black Death #01“ wird der Fokus des Zwei-Mann-Projektes um das Genre Black Metal erweitert, dafür verantwortlich zeichnen zum einen die Bayern von The Styx Shipping Society, zum anderen das Ein-Mann-Projekt Profanus Nathrakh. Geboten wird von den auf dem Bundle vertretenen Bands aber nicht nur ein Song, sondern die gesamte aktuelle Full-Length bzw. EP, sodass dem spendablen Käufer auch von den restlichen drei Bands zwischen 40 und 70 Minuten Musik geboten werden.

Und hierfür setzt das UNDERGROUND MUSIC BUNDLE gerade mal einen Mindestsatz von 50 Cent an – darüber hinaus kann der Käufer selbst entscheiden, ob ihm das Bundle 65 Cent, 5 Euro oder 36 Euro wert ist, denn egal, wie viel bezahlt wird, das komplette Bundle mit einer Laufzeit von über vier Stunden ist ihm trotzdem sicher. Und das Kennenlernen von bisher unbekannten, guten Bands auch, denn wie sollte man beispielsweise auf eine nicht unter Vertrag stehende Band wie Rotting Empire aus einer beschaulichen Kleinstadt in der schönen Oberpfalz stoßen, wenn man sie nicht gerade auf einem Konzert als Vorband sieht? Ihr Beitrag zum „Black Death #01“-Bundle ist ihr Debüt „Sui Generis“, welches mit seinem Groove ebenso zu begeistern weiß wie das Up-Tempo-Gedresche von Profanus Nathrakh auf „The Second Coming“.

Wer seinen musikalischen Horizont um gleich fünf Bands erweitern möchte, deren Sound nicht als dröhnender Brei aus den Boxen schallt und dafür nicht fünfmal den Preis einer Neuwaren-CD hinlegen möchte, sollte sich schnellstens mit dem Prinzip vom UNDERGROUND MUSIC BUNDLE bekannt machen: Pay What You Want – Support The Underground! Gute Musik in ansprechender Tonqualität für das Geld, was du dafür ausgeben möchtest – super Sache!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine Wertung

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.