Annihilator: Randy Rampage gestorben

Randy Rampage (bürgerlich Randall Desmond Archibald) ist tot. der ehemalige Sänger von ANNIHILATOR und Mitbegründer der Punk-Veteranen D.O.A. ist am Abend des 14. August im Alter von 58 Jahren gestorben. Das bestätigten die Filmemacher von „Bloodied But Unbowed“, einer Dokumentation über die erste Punkrock-Szene in Vancouver, über ihre Facebook-Seite. Die Todesursache ist noch unklar.
Rampage war von 1988 bis 1989 sowie von 1998 bis 2000 Frontmann der kanadischen Thrasher, mit denen er die beiden Alben „Alice In Hell“ und Criteria For A Black Widow“ aufnahm. 1978 gründete er mit Chuck Biscuits (u. a. Danzig, Black Flag, Social Distortion) die Hardcore-Punk-Truppe D.O.A.

facebook.com/BBUmovie