Auch das Party.San-Open Air legt nach

Welche Bands hier dazugekommen sind, kann folgender Newsmeldung entnommen werden:

„Wir haben wieder ein paar herrliche Bookings in petto und wollen Euch natürlich nicht lange auf die Folter spannen. Davor noch der übliche Hinweis zum Ticket-Vorverkauf: Tickets zu 55,00 Euro (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr) bekommt Ihr unter www.cudgel.de!
In der nächsten News werden wir Euch dann über eine interessante Neuerung auf dem Party.San informieren – seid gespannt! Hier nun die Band-News:

DEICIDE kommen 2012 endlich auf das „Party-San“. Der alte Satansbraten Glen Benton und seine Truppe DEICIDE sind seit über 20 Jahren eine konstante Größe im amerikanischen Death Metal und wir sind mehr als froh diese Band endlich auf dem Billing zu haben. Den Death Metal-Fans unter euch wird definitiv das Wasser im Mund zusammenlaufen. Hits der Marke „Sacrificial Suicide“, „Dead By Dawn “ oder „Once Upon A Cross“ sollte man live erlebt haben.

VALLENFYRE, die neue Band um Gregor Mackintosh (Paradise Lost), Hamish Glencross (My Dying Bride), Scoot (Doom, Extinction of Mankind) und Adrian Erlandsson (At The Gates, Paradise Lost) entdecken den alten Death Metal, Crustcore, Doom und Punk wieder und sind besessen davon diese Einflüsse bei VALLENFYRE zu vertonen. Das Resultat ist ein brutales, tieftrauriges, bitterböses, fürchterlich dunkles, melancholisches und extrem morbides Album namens „A Fragile King“! VALLENFYRE stehen Pate für die extreme Musik die seit Anfang der achtziger Jahre aus England auf das Festland schwappt und beeindrucken auf ganzer Linie. Gänsehautgarantie!

IN SOLITUDE spielen britisch geprägten 80er Heavy Metal und diabolischen Okkult Rock in einem Aufguss. Die wohl beste Verbindung dieser beiden Pole gelingt zurzeit den schwedischen Puristen, die mit „The World. The Flesh. The Devil“ ihren zweiten Longplayer eingetütet haben. Wer auf IRON MAIDEN und MERCYFUL FATE im angeschwärzten Gewand steht sollte die Band nicht verpassen! The Word, the flesh…the devil!