Axel Rudi Pell mit neuem Live-Release

Zehn Jahre nach seinem letzten Live-Album „Knights Live“ bringt AXEL RUDI PELL mit seiner deutsch-amerikanischen All-Star-Band wieder eine Aufnahme eines kompletten Konzerts heraus. Als Bonus enthält die Veröffentlichung den Mitschnitt der Co-Headliner-Show vom Rock Of Ages Festival 2012. “Live On Fire” kommt am 25. März via SPV/Steamhammer auf den Markt. Genauere Infos findet ihr hier:

“Live On Fire” Tracklist:

Köln, Essigfabrik (18. Oktober 2012)

01. The Guillotine Suite (Intro)
02. Ghost In The Black
03. Strong As A Rock
04. Before I Die
05. The Masquerade Ball / Casbah / Dreaming Dead / Whole Lotta Love / Dreaming Dead
06. Drum Solo
07. Mystica / Mistreated / Mystica
08. Oceans Of Time
09. Circle Of The Oath
10. Fool Fool
11. Keyboard Solo / Carousel / Jam / Carousel
12. Tear Down The Walls / Nasty Reputation
13. Rock The Nation

Rock Of Ages Festival (28. Juli 2012)

01. The Guillotine Suite (Intro)
02. Ghost In The Black
03. Strong As A Rock
04. Before I Die
05. The Masquerade Ball / Casbah / Dreaming Dead / Whole Lotta Love / Dreaming Dead
06. Drum Solo
07. Mystica / Mistreated / Mystica
08. Oceans Of Time
09. Circle Of The Oath
10. Tear Down The Walls / Nasty Reputation
11. Rock The Nation

“Live On Fire” Lineup:

Johnny Gioeli – Lead Vocals
Axel Rudi Pell – Guitar
Ferdy Doernberg – Keyboards/Backing Vocals
Volker Krawczak – Bass/Backing Vocals
Mike Terrana – Drums

Editionen:

* Limitiertes Digipak 2CD / 2DVD plus Poster und Tour-Pass; Bonus: neues Interview mit Axel Rudi Pell, Home-Story Axel Rudi Pell, “Hallelujah”-Videoclip
* 3LP in farbigem Vinyl (Köln, Essigfabrik)
* Digipak-2CD (Köln, Essigfabrik)
* Digipak-2DVD (Köln, Essigfabrik, Rock Of Ages Festival) (auch auf Blu-ray: Veröffentlichungstermin wird noch bekanntgegeben); Bonus: neues Interview mit Axel Rudi Pell, Home-Story Axel Rudi Pell, “Hallelujah”-Videoclip
* Download (Köln, Essigfabrik)

Cover-Artwork:

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert