Blaze Of Perdition in dramatischen Autounfall verwickelt

Die polnischen Black Metaller BLAZE OF PERDITION hatten am vergangenen Samstag bei der Anreise zu einem Konzert in Österreich einen schweren Autounfall. Bei dichtem Nebel war die Band bei Schwarzau am Steinfeld (Niederösterreich) verunglückt. Die dramatischen Folgen: Bassist Wojciech Janus alias 23 verstarb noch am Unfallort, Sänger Paweł Marzec alias Sonneillon liegt derzeit nach einer Wirbelsäulenoperation noch im Koma. Auch die anderen Bandmitglieder erlitten teils schwere Verletzungen.

Wir sprechen allen Verwandten und Freunden von 23 unser Beileid aus und hoffen das Beste für die weiteren Bandmitglieder!

Zur offiziellen Website »