Iron Maiden kündigen neues Album „Senjutsu“ an

Nachdem die britische Heavy-Metal-Legende IRON MAIDEN letzte Woche mit „The Writing On The Wall“ den ersten neuen Song seit sechs Jahren veröffentlicht hat, folgt nun die Ankündigung der dazugehörigen Scheibe. Das gute Stück hört auf den Namen „Senjutsu“ (japanisch für „Taktik und Strategie“) und wird am 03. September via Parlophone Records erscheinen. Wie üblich saßen Kevin Shirley und Steve Harris an den Reglern, aufgenommen wurde „Senjutsu“ in Paris in den Guillaume Tell Studios. Nachdem IRON MAIDEN mit dem letzten Album „The Book Of Souls“ das Reich der Maya besucht haben, scheint es diesmal nach Japan in die Zeit der Samurai zu gehen.

Steve Harris kommentiert das neue Werk so:

„Wir haben uns wieder für die Aufnahmen im Guillaume Tell Studio in Frankreich entschieden, weil der Ort eine so entspannte Atmosphäre hat. Das Setup dort ist perfekt für unsere Bedürfnisse; das Gebäude war früher ein Kino und hat eine wirklich hohe Decke, so dass es einen tollen akustischen Sound gibt. Wir haben dieses Album auf die gleiche Art und Weise aufgenommen wie „The Book Of Souls“, indem wir einen Song geschrieben, geprobt und ihn dann sofort aufgenommen haben, während alles noch frisch in unseren Köpfen war. Es gibt einige sehr komplexe Songs auf diesem Album, die eine Menge harter Arbeit erforderten, um sie genau so klingen zu lassen, wie wir sie haben wollten, also war der Prozess manchmal sehr herausfordernd, aber Kevin ist großartig darin, die Essenz der Band einzufangen und ich denke, es war die Mühe wert! Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis und kann es kaum erwarten, dass die Fans es hören.“

Bruce Dickinson ergänzt:

„Wir sind alle sehr aufgeregt über dieses Album. Wir haben es Anfang 2019 während einer Pause der Legacy-Tour aufgenommen, damit wir unsere Tourneen maximieren konnten und trotzdem eine lange Vorbereitungszeit vor der Veröffentlichung hatten, um ein großartiges Albumcover und ein besonderes Video vorzubereiten. Natürlich hat die Pandemie die Dinge noch mehr verzögert – so viel zu den bestgelegten Plänen – oder sollte das ‚Strategien‘ heißen!? Die Songs sind sehr abwechslungsreich, und einige von ihnen sind ziemlich lang. Es gibt auch ein oder zwei Songs, die ziemlich anders klingen als unser üblicher Stil, und ich denke, die Maiden-Fans werden überrascht sein – auf eine gute Art, hoffe ich!“

Die „Senjutsu“-Tracklist: 

1. Senjutsu (Smith/Harris) 8:20
2. Stratego (Gers/Harris) 4:59
3. The Writing On The Wall (Smith/Dickinson) 6:13
4. Lost In A Lost World (Harris) 9:31
5. Days Of Future Past (Smith/Dickinson) 4:03
6. The Time Machine (Gers/Harris) 7:09
7. Darkest Hour (Smith/Dickinson) 7:20
8. Death Of The Celts (Harris) 10:20
9. The Parchment (Harris) 12:39
10. Hell On Earth (Harris) 11:19

 

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 19. Juli 2021 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: