Moscow Death Brigade: Tour verschoben

MOSCOW DEATH BRIGADE, die ihre Musik selbst als „Circle Pit Hip-Hop“ bezeichnen, haben die Tour zu ihrem kommenden dritten Album „Bad Accent Anthems“ auf Juni und Ende des Jahres verschoben. Der Longplayer erscheint am 10. April 2020 über Fire And Flames. Das Mastering übernahm Tony Lindgren (Amon Amarth, Billie Eilish).

Die neuen Termine:
28.06.20 Kiel, Alte Meierei
10.07.20 Zwickau, Störfaktor Festival
31.07.20 Berlin, Resist To Exist Fest
31.08.20 Eisenhüttenstadt, Steelbruch
22.09.20 CH-Zürich, Werk 21
25.09.20 AT-Bregenz, Between
26.09.20 AT-Wien, Arena
27.09.20 München, Backstage
07.12.20 Mainz, Postlager
08.12.20 Rostock, Peter-Weiss-Haus
10.12.20 Dresden, Chemiefabrik
11.12.20 Nürnberg, Desi
12.12.20 Köln, Helios 37
14.12.20 Hamburg, Uebel & Gefährlich
15.12.20 Berlin, Festsaal Kreuzberg

Zur Facebook Seite »