Neues von Avantasia

Die deutschen Power-Metaller von AVANTASIA haben Neuigkeiten zu ihrem nächsten Longplayer bekanntgegeben. Das Album wird den Titel „Ghostlights“ tragen und erscheint Anfang 2016.

Frontmann Tobias Sammet kommentierte: „Die letzten Monate waren sehr intensiv. Ich habe viele Tage und Nächte an neuen Songs und dem textlichen Konzept gefeilt. In solchen Kreativ-Phasen abseits der Öffentlichkeit fühlt man sich zwar manchmal wie ein Einsiedler, aber das entstehende Material entschädigt für jede Minute Arbeit im stillen Kämmerlein. Die Songs sind sowohl bombastisch als auch dynamisch, und trotz des Abwechslungsreichtums klingt alles wie aus einem Guss und vor allem zu jeder Zeit nach AVANTASIA! Beim Komponieren wird mir immer wieder bewusst, wie inspirierend alleine der Gedanke daran ist, ein neues Album mit so vielen hochkarätigen Sängern und Instrumentalisten zu machen.
Sobald das Album in den Läden steht, gehen wir mit AVANTASIA auch wieder auf Tour! Ich hatte damals nach der letzten Show natürlich insgeheim gehofft, dass wir nochmal eine Tour machen würden, aber ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass das alles schon wenige Jahre später passieren würde; schließlich haben alle Beteiligten ihre eigenen Bands, Projekte und Verpflichtungen, und es ist schwierig, einen geeigneten Zeitraum für so ein Unterfangen zu finden. Wie auch immer, ab März sind wir am Start! Wir werden mindestens drei Stunden spielen und sind fest entschlossen, die größte AVANTASIA-Show aller Zeiten auf die Bühne zu bringen. Die Setlist wird alle Phasen von AVANTASIA abdecken, von ‚The Metal Opera‘ bis zum „Ghostlights“-Album!“

 

Außerdem wurden Termine für die Ghostlights World Tour 2016 verlautbart, die im März ihren Anfang nehmen wird:

04.03. Germany – Berlin, Huxley´s
05.03. Germany – Hamburg, Große Freiheit
06.03. Germany – Bremen, Aladin
08.03. England – London, The Forum
09.03. France – Paris, Le Trianon
11.03. Spain – Barcelona, Razzmatazz 1
12.03. Spain – Madrid, La Riviera
15.03. Germany – Frankfurt-Langen, Stadthalle
16.03. Czech Republic – Prague, Forum Karlin
18.03. Germany – Kaufbeuren, All-Karthalle
19.03. Germany – Bamberg, Brose-Arena
20.03. Germany – Oberhausen, Turbinenhalle
22.03. Italy – Milan, Alcatraz
24.03. Switzerland – Pratteln, z7
25.03. Switzerland – Pratteln, z7
27.03. Slovakia – Banska Bystrica, Ice Stadium
28.03. Slovakia – Bratislava, Sportshall
31.03. Germany – Saarbrücken, Saarlandhalle
01.04. Germany – Ludwigsburg, Arena
02.04. Germany – Fulda, Esperantohalle

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »