Nocte Obducta: Besetzungswechsel und Studioupdate

Die Black Metaller NOCTE OBDUCTA haben einen Newspost auf Facebook veröffentlicht. Darin geben sie nicht nur den Stand der Dinge hinsichtlich des nächsten Albums, sondern auch einen Besetzungswechsel bekannt:

„Lange nichts erzählt … warum auch.
Aber tatsächlich sind wir wieder im ultraton Studio und arbeiten am Irrlicht-Nachfolger.
Die Drums sind seit einigen Tagen im Kasten, Gitarren und Bass sind in der Mache. Stilistisch bewegt sich die Platte wieder deutlich mehr im groben ersten Jahrzehnt der Band zwischen 1993 und 2004.
Neuigkeiten gibt es auch bei der Besetzung. Anfang dieses Jahres ist Matze nach über 23 Jahren aus der Band ausgeschieden, der junge Mann links im Bild hört auf den Namen Malte und ist sein Nachfolger. Es sei erwähnt, dass die Trennung von Matze im Guten erfolgte und keinerlei negativen Einfluss auf die jahrelange Freundschaft hatte.“