Oceans Of Slumber schlagen leise Töne an

„Where there is time, there is space to reimagine. In the idleness of a music industry halted, we were fortunate to make new connections and new friends capable of capturing not only our sound, but the essence of Oceans of Slumber unplugged. We bring you the „The Colors of Grace“ an acoustic session with Hendyamps Studio.“

Mit diesen Worten beschreibt Cammie Gilbert, Sängerin von OCEANS OF SLUMBER, die Entstehung der Akustik-Version von „The Colors Of Grace“. Passend zur neuen Version des Stückes, hat die Band jetzt auch ein Video veröffentlicht hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Facebook Seite »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von Christoph Ilius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.