Shining: Albumrelease verzögert sich

Wie das Label der schwedischen Suicide-Black Metaller SHINING, Osmose Records, bekannt gibt, wurde die Veröffentlichung des sechsten SHINING-Albums, „VI/Klagopsalmer“, erneut revidiert – einen neuen Termin gibt es bisher nicht.
Nachdem das Ursprünglich angedachte Datum (26.01.2009) nicht eingehalten werden konnte, weil die Band mit dem Mix nicht zufrieden war, so dass dieser neu gemacht werden musste, wird diesmal als Gund für die Verzögerung angegeben, dass die Band nach ihrer aktuellen Tour nochmal ins Studio gehen will, um Teile des Albums neu einzuspielen, da die Bandmitglieder mit der derzeitigen Version nicht zufrieden seien.
Was genau mit „nach ihrer aktuellen Tour“ gemeint ist, bleibt derweil ungewiss, sind doch in der Zeit bis Oktober diverse Konzerte geplant, so dass es so aussieht, als wären diese für längere Zeit die einzige Möglichkeit, neues Material zu Ohren zu bekommen.