Update von Dark Fortress

Am 29.08.2014 erscheint das siebte Studioalbum der deutschen Black-Metal-Veteranen DARK FORTRESS. Das Konzept des „Venereal Dawn“ betitelten Albums gliedert sich in neun Kapitel.

Folgende Info wurde zudem veröffentlicht:
Mit „Venereal Dawn“, an dem die Band nicht weniger als drei Jahre gefeilt hat, hebt die Band ihre bereits traditionell anspruchsvolle Musik auf das nächste Level. Immer bestrebt, ein innovatives Gleichgewicht zwischen höllischem Black Metal und anspruchsvoller Melancholie, einer Atmosphäre von metaphysischem Horror und einer tiefen, okkulten Spiritualität zu erreichen, reiht sich „Venereal Dawn“ nahtlos in den reichen DARK FORTRESS Katalog ein. Dabei war der Band der kreative Anspruch schon immer wichtig und erneut haben sie keine Mühen gescheut, sich dem Konzept und der Umsetzung mit der für sie üblichen Kompromisslosigkeit zu nähern. Viele Songs wurden seit dem letzten Album „Ylem“ (2010) geschrieben und wieder verworfen, um sicherzustellen, dass das neue Material die vorherigen Veröffentlichungen in Sachen Qualität, Relevanz und Authentizität übertrifft. Die zunehmenden Verpflichtungen der einzelnen Bandmitglieder in weiteren Projekten und Jobs sowie die unzähligen Stunden, die dieses Unterfangen für sich beansprucht hat, zwangen die Band leider, die Veröffentlichung ein paar Mal zu verschieben. Am Ende einer exzessiven Aufnahmesession Ende 2013 kristallisierten sich schließlich neun Songs heraus, mit der die Band ihr 20jähiges Bestehen feiert.

Zur offiziellen Website »