Venom: „Sons Of Satan“ kommt im August

VENOM haben die Veröffentlichung einer Compilation mit dem Titel „Sons Of Satan“ angekündigt. Die Zusammenstellung früher Demos aus den Jahren 1979 bis 1983 war bisher nur als Teil des 2019er Deluxe-Boxsets „In Nomine Satanas“ erhältlich, die im vergangenen Jahr anlässlich des 40. Band-Jubiläums in den Handel kam. Nun erscheint „Sons Of Satan“ auch als separates Release am 28. August via BMG auf Doppel-Vinyl, CD-Digipak und digital.

„Sons Of Satan“ – Tracklist:
01. Angel Dust (Church Hall Rehearsals 1979)
02. Buried Alive (Church Hall Rehearsals 1979)
03. Raise The Dead (Church Hall Rehearsals 1979)
04. Red Light Fever (Church Hall Rehearsals 1979)
05. Venom (Church Hall Rehearsals 1979)
06. Sons Of Satan (1980 Impulse £50 demo)
07. In League With Satan (1980 Impulse £50 demo)
08. Angel Dust (1980 Impulse £50 demo)
09. Live Like An Angel (1980 Impulse £50 demo)
10. Schizo (1980 Impulse £50 demo)
11. Venom (1980 Impulse £50 demo)
12. Angel Dust (Impulse Studio 1980 demo)
13. Raise The Dead (Impulse Studio 1980 demo)
14. Red Light Fever (Impulse Studio 1980 demo)
15. At War With Satan (1983 Impulse Studio demo)

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »