Behemoth erstmals in den Top Ten

Die polnischen Death-Metaller BEHEMOTH um Frontmann Nergal positionierten sich mit ihrem aktuellen Longplayer „I Loved You At Your Darkest“ in dieser Woche auf Platz sieben der offiziellen deutschen Album-Charts. Es ist die erste Platzierung in den Top Ten für die Band. „The Satanist“ verfehlte diese im Jahr 2014 nur knapp und landete auf Platz elf.

Weitere Neueinsteiger der Woche:
2. Element Of Crime – Schafe, Monster und Mäuse
3. Böhse Onkelz – Kneipenterroristen (30 Jahre Kneipenterroristen)
6. Eisbrecher – Ewiges Eis: 15 Jahre Eisbrecher
10. John Lennon – Imagine: The Ultimate Collection
18. Cat Power – Wanderer
26. Abschlach! – Geile Zeit
45. Steve Perry – Traces
46. Coheed And Cambria – The Unheavenly Creatures
70. Monuments – Phronesis
76. Axxis – Monster Hero
88. The Brew – Art Of Persuasion
89. Steve Hackett – Broken Skies – Outspread Wings (1984-2006)

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »