Dark Easter Metal Meeting 2017: Marduk und Pillorian (Ex-Agalloch) bestätigt

Das Münchner DARK EASTER METAL MEETING rüstet weiter auf: Als Headliner für die 2017er-Auflage am 16.04.17 im Backstage München wurden nun die schwedischen Black-Metaller MARDUK bestätigt, die eine Special-Show zum 20-jährigen Jubiläum ihres Albums „Heaven Shall Burn“ zum Besten geben werden.

Weiterhin wurden die amerikanischen Black-Metaller PILLORIAN bestätigt. Bei der Band handelt es sich um das neue Projekt der aufgelösten AGALLOCH um Mastermind John Haughm. Bereits vor einigen Tagen war das Billing um DÉCEMBRE NOIR (Doom-/Death-Metal) und HAILSTONE (Death Metal) verstärkt worden.

Weiterhin wird es am Vorabend der sechsten Ausgabe des Dark Easter Metal Meeting 2017 erstmals eine Warm-Up-Clubshow im Backstage Club geben. Die Bands und weitere Specials für diesen Abend werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Zur Facebook Seite »