Kampfar im Interview mit Metal1.info

Am 28.12. startete in München die „Spreading The Plague MMXIV“-Tour der Norweger KAMPFAR. Nach einjähriger Bühnenabstinenz soll dabei nicht nur das aktuelle Album „Djevelmakt“ beworben, sondern auch das 20jährige Bandbestehen gefeiert werden. Frontmann und Bandgründer Dolk über die arbeitsintensive Entstehungszeit des Albums, Respekt vor den Fans als Grundpfeiler für den Erfolg einer Band und die Höhen und Tiefen in zwei Dekaden KAMPFAR.

Kampfar-logo

>> Zum Interview …

>> Zum Konzertbericht …

>> Zum Review …

Zur offiziellen Website »

Geschrieben am 27. März 2014 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: