Riot V kündigen Album an, erste Single online

Die US-Metal-Veteranen RIOT V haben mit “Mean Streets” ein neues Studioalbum angekündigt. Die Platte soll zwölf Tracks enthalten und am 16. Februar 2024 via Atomic Fire Records erscheinen. Mit “High Noon” gibt es auch bereits einen ersten Song zu hören, der weiter unten im Lyric-Video gestreamt werden kann.

Bassist Donnie Van Stavern kommentiert: “Wir freuen uns sehr, unser 17. RIOT-Album ‘Mean Streets’ mit dem mächtigen Atomic Fire Records Label zu veröffentlichen! Bei diesem Album sind wir ein wenig zu den Wurzeln zurückgekehrt, mit einigen Hard-Rock- und natürlich Power-Metal-Stilen. Unser neues Lyric-Video ‘High Noon’ ist ein Song, den ich mit Mark Reale im Hinterkopf geschrieben habe, er liebte den alten Westen und schrieb auch Songs darüber [‘Restless Breed’/’Gunfighter’ etc.] und die Musik ist eine Reminiszenz an Thundersteel/Privilege Of Power! Genießt es, ihr Metal-Krieger, denn es wird noch fantastischer!”

Sänger Todd Michael Hall fügt hinzu: “Ich bin wirklich gespannt darauf, den Leuten ‘Mean Streets’ zu zeigen, wir entwickeln uns gut weiter, mit einem Fuß in der Vergangenheit verwurzelt und einem Fuß in Richtung Zukunft.”

Das Cover-Artwork mit dem bandtypischen Robbenmotiv stammt aus der Feder von Gyula Havancsák:

Artwork des Albums Mean Streets der Band Riot V

Tracklist:
01. Hail To The Warriors
02. Feel The Fire
03. Love Beyond The Grave
04. High Noon
05. Before This Time
06. Higher
07. Mean Streets
08. Open Road
09. Mortal Eyes
10. Lost Dreams
11. Lean Into It
12. No More

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert