Amorphis im Interview mit Metal1.info

Es gibt Bands, die ewig aktiv sind, ohne wirklich einflussreich oder innovativ zu sein. Es gibt Bands, deren Innovationskraft nur von ihrer Kurzlebigkeit übertroffen wird. Und dann gibt es AMORPHIS, die mit ihrer Musik Unmengen an junger Bands inspiriert haben und keine geringe Aktie an der Entstehung des Pagan-Folk-Metal halten. Darüber, aber auch über das aktuelle Album “Circle” und weitere Themen sprach Gründungsmitgleid und Gitarrist Esa Holopainen vor dem Konzert der Band in Dresden.

amorphis logo
>> Zum Interview …

>> Zum Review …

>> Zum Konzertbericht …


Geschrieben am 19. Januar 2014 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: