Dita Von Teese hat Marilyn Manson nichts vorzuwerfen

Nachdem Anfang der Woche Missbrauchsvorwürfe gegen MARILYN MANSON laut geworden waren, haben sich mehrere Personen aus dem beruflichen Umfeld von MANSON auf die Seite der Frauen gestellt, die an die Öffentlichkeit getreten sind – unter anderem der ehemalige Tourmanager und der ehemalige Live-Gitarrist Wes Borland (Limp Bizkit).

Seine Exfrau Dita Von Teese, die mit MARILYN MANSON nach wie vor freundschaftlich verbunden ist, gehört hingegen nicht zu seinen Anklägern: Nachdem Von Teese über die sozialen Medien Beileidsbekundungen erhalten habe, stellt sie klar, dass die Details, die jetzt öffentlich gemacht wurden, nicht zu ihren persönlichen Erfahrungen mit MARILYN MANSON aus ihrer siebenjährigen Beziehung passen. “Hätten sie das getan, hätte ich ihn nicht im Dezember 2005 geheiratet”, so Von Teese weiter. Die Trennung zwölf Monate später habe nur mit MANSONS Drogensucht und Untreue zu tun gehabt.

Sie stellt jedoch auch klar, dass Missbrauch keinen Platz in irgendeiner Form von Beziehung spielen darf und ermutigt Opfer von Missbrauch, die Schritte zu gehen, die es braucht, um wieder zur eigenen Kraft zurückzufinden. Weitere Statements zu dem Thema werde es von ihr nicht geben.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 💄Dita Von Teese (@ditavonteese)

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert