Every Time I Die gehen im Streit auseinander

EVERY TIME I DIE haben sich zerstritten: Wie die Instrumentalfraktion in einem gemeinsamen Statement (s. unten) über ihre privaten Social-Media-Kanäle bekanntgegeben hat, war die Show am 11. Dezember 2021 die letzte der Band.

Als Grund dageben Jordan Buckley (Gitarre), Andy Williams (Gitarre), Stephen Micciche (Bass) Clayton „Goose“ Holyoak (Schlagzeug) an, dass eine Kommunikation mit Sänger Keith Buckley nicht mehr möglich gewesen sei. Statt eines gemeinsamen Statements zum Zustand der Band habe dieser ein nicht abgesprochenes Statement geplant gehabt.

Bereits Ende letzten Jahres hatte es Probleme bei der Band gegeben, als Keith aufgrund psychischer Probleme pausierte und EVERY TIME I DIE ihre Tour ohne Sänger zuende bringen mussten (Metal1.info berichtete).

„EVERY TIME I DIE waren diese 5 Mitglieder, und wir haben uns nie bewegt oder irgendwelche Änderungen akzeptiert. Es ist einfach nicht wahr, dass die Band mit einem neuen Sänger weitermacht. Und schließlich wären wir nicht da, wo wir heute sind, ohne jede einzelne Person, die die Band auf jede erdenkliche Weise unterstützt hat. Wir sind zwar extrem enttäuscht darüber, wie sich das Ganze online vor euren Augen abgespielt hat, aber eure Unterstützung und die Erinnerungen, die wir durch euch alle haben, werden wir immer in Ehren halten.““

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jordan Buckley (@jordanetid)

Kurz nachdem seine ehemaligen Bandkollegen ihre Erklärung veröffentlicht hatten, reagierte Keith, indem er ein im Namen der anderen vier Mitglieder verfasstes augenscheinlich juristisches Trennungsschreiben veröffentlichte. In dem Schreiben, das auf den 20. Dezember 2021 datiert ist, wird der Sänger aufgefordert, sich nicht mehr abfällig über die Band zu äußern und den Namen oder das Logo von EVERY TIME I DIE nicht mehr im Zusammenhang mit Veranstaltungen zu verwenden. Außerdem wird er gebeten, ein Datum und eine Uhrzeit für ein Treffen zu vereinbaren, um eine einvernehmliche Trennung zu besprechen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Keith Buckley (@keithbvckley)


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.