Lordi kooperieren mit PETA

Die finnischen Monster-Rocker von LORDI arbeiten mit der Tierschutz-Organisation PETA zusammen. Unter dem Motto “Tierversuche sind der wahre Horror”  unterstützt die Band auch die Europäische Bürgerinitiative (EBI), die von PETA international, sowie Dove, The Body Shop und mehr als 100 Tierschutzorganisationen ins Leben gerufen wurde. Die EBI setzt sich dafür ein, die EU weiter zur Wahrung und Verschärfung des Tierversuchsverbots für Kosmetika zu bewegen.

LORDI äußern sich wie folgt: „Das EU-Verbot von Tierversuchen für Kosmetika wird untergraben und in Frage gestellt, weil die in Helsinki ansässige Europäische Chemikalienagentur fordert, dass tausende von Tieren grausamen Tests unterzogen werden. Dies widerspricht allem, wofür das Verbot steht, und es liegt an jedem von uns, dieses wichtige Gesetz zu retten. Das Leben von Tieren ist mehr wert als ein Lippenstift oder eine Flasche Shampoo – nur echte Monster denken anders. Wenn du EU-Bürger bist, solltest du diese Europäische Bürgerinitiative wirklich unterzeichnen.“

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.