Metallica fürchten die Eurokrise

Die Massenmedien sind erstaunt: Wie das Wall Street Journal meldet, lassen sich sogar beinharte Rocker von ökonomischen Entwicklungen Angst einjagen. Cliff Burnstein, seines Zeichens Manager für METALLICA, hat aufgrund der undurchsichtigen Wirtschaftslage in der Eurozone mehrere Tourneen vorverlegt. Neben den Red Hot Chili Peppers werden damit auch die Bay Area-Giganten ihre für 2013 geplante Europatournee bereits im kommenden Jahr spielen. Nach den bereits bekannten Deutschlandterminen bei Rock am Ring und Rock im Park soll es weiter nach Großbritannien und Österreich gehen.