Metallica geben Release-Date für ihren 3D-Film preis

Die Metal-Legenden METALLICA haben ein Datum für den Release ihres Films „Metallica Through The Never“ bekannt gegeben. Das Skript für den Film wurde von Nimród Antal geschrieben, der auch Regie geführt hat. Neben der Band wird Dane DeHaan die Hauptrolle spielen. Die Handlung dreht sich um das von ihm verköperte Crewmitglied, das während eines METALLICA-Konzertes seltsame Dinge erleben soll. Die Handlung und das Konzert sollen so miteinander vermischt werden. Weitere Updates soll es in Bälde geben.

Der Film wird über die Independent Firma Picturehouse veröffentlicht, die schon für „My Big Fat Greek Weeding“ und „The Passion Of The Christ“ bekannt geworden ist. Lars Ulrich kommentiert:
„METALLICA’s way of doing things is to jump into unexplored creative endeavors with no safety net whatsoever. Putting this movie together for the last couple of years has been a pretty wild ride, and we’ve definitely done our share of flying without a net! Bringing Bob and Jeanne and the new Picturehouse team in at this point provides us with a much needed level of security for the distribution of the film. Their spirit of independence and desire to work outside the box is something we can relate to in every way, and this makes them both a welcome addition and a natural fit in the METALLICA family.“